İçeriğe geç

Die geile Nachbarin und die Ablenkung

Kategori: Genel

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Die geile Nachbarin und die AblenkungEr war geil wie Nachbars Lumpi…Deswegen war er joggen gegangen, im sich abzulenkenDas ewige rumgewichse vorm PC gab ihm nichts mehr.Er wollte endlich wieder was Fleisch um seinen Schwanz spürenDoch er hatte für Puff und so kein Geld.Er war arbeitslos, musste mit jedem Cent rechnenDeswegen ging er joggen, um sich abzulenken und nicht in Depression zu verfallenDoch wenn dann, so wie heute, nur die geilsten Weiber vor einem mit dem Arsch wackeln, wie sollte er sich da ablenkenWie die blonde die grade vor ihm rannte..Man was für eine Hammergeile Frau, was für eine geile StuteEr versuchte sie zu überholen, damit er endlich das geile Bild aus den Augen bekam.Als er grade an ihr vorbei zog rief sie ihn: Stefan, bist du das?Er erschrak, wurde langsamer.. und überlegte.Ich bin es Nicole.Stimmt, sie war eine Nachbarin. Man kannte sich aus dem Haus und vom jährlichen Straßenfest.Er wusste nicht viel über sie.Sag mal, ich wusste gar nicht, dass du joggst, sagte Nicole. Ich mache es selten und wenn, dann um auf andere Gedanken zu kommen, erwiderte er.Ach sagte sie, das kenne ich. Ist bei mir ähnlich. Seit mein Freund weg ist, ist es irgendwie alleine in der Wohnung so langweilig, das ich lieber jogge und mich dadurch ablenke.Bei ihm ratterte es im Kopf. Aber er war positiv überrascht.Wollen wir nicht zusammen weiter joggen? Fragte sie.Wenn wir in etwa das gleiche Tempo haben gerne. Sagte er.Sie joggten eine Weile nebeneinander her und unterhielten sich.Dabei konnte er den Blick kaum von ihr lassenSie hatte keinen BH an, ihr Titten wackelten schön im Takt hin und her.Man, wie soll ich da nicht geil werden, dachte er.Kaum gedacht viel er der Länge nach hin.Na, hat dich der Anblick zu sehr abgelenkt? Fragte sie mit einem frechen grinsenNa du hast ja auch geile Titten und einen geilen Arsch, rutschte es ihm raus.Sie lachte, Danke, aber deswegen musst du dich nicht vor meine Füße in den Dreck werfen. Das kannst du einfacher haben.Er war verwirrt. War das jetzt ein Angebot?Wie darf ich das denn verstehen? fragte er.Na so wie ich es sage.Wenn du es sehen willst, kannst du das einfacher haben.Ok, das Angebot nehme ich gerne an.Aber so dreckig wie du bist kommst du mir nicht in die Wohnung, zog sie ihn ödemiş escort bayan aufEr schaute an sich herunter. Der Schlamm war überallMist, entfuhr es ihm.Komm wir schauen, das wir nach Hause kommen.Ihre Wohnung war die nächste, die sie errichten.Komm rein, und zieh dich aus. Sonst holst du dir noch eine Erkältung.Wie jetzt?Ja komm rein und zieh dich im Flur aus.Ich mache im Bad schon mal die Heizung richtig an.Er zögerte noch, sie kannten sich kaum.Aber ehe er was sagen konnte kam sie aus dem Bad nur noch im Bademantel.Hast du schiss? forderte sie ihn heraus, Nein, nein erwiderte er und sog sich aus.Die tu ich mal direkt in die Waschmaschine. Sagte sie und trug seine Sachen davon.Sie kam wieder Und sagte komm, die Dusche ist hier.Er folgte ihr ins BadSie ließ den Bademantel fallen und stieg in die Dusche.Und drehte das Wasser auf.Das blieb bei ihm nicht ohne Wirkung. Sein Schwanz wurde langsam steif.Ohh da freut sich aber jemand, neckte sie ihn.Weißt du, ich liebe es, mich nackt zu zeigen und euch Männer geil zu machen.Jep, das schaffst du bei mir locker, sagte er.Ich sehe es, grinste sie ihm frech an.Also schau und genieße.Er saß da und sie seifte sich ein..Spielte provokativ mit ihrem Titten.Er konnte nicht anders und wichste sichSie fingerte sich ihre rasierte Fotze..Zeigte ihren geilen Kitzler..Weißt du, mein ex konnte mit meiner Neigung nicht umgehen. Der war da zu konservativ für.Ich brauche das aber..Und ich finde es geil, wie du dir dabei einen wichst….Und mich macht es total geil, dich so zu sehe Nicole.Sein steifer Schwanz war schon ansehnlich.Komm rein, du musst doch auch sauber werden.Das ließ er sich nicht zweimal sagen und stieg zu ihr in die DuscheSie nahm das Duschgel und seifte ihn ein Seine Brust Seinen Bauch Und seinen Schwanz..Und den sehr ausgiebig.Er griff nach ihren Titten und knetete sie..Zwiebelte an ihren Nippeln.Ein stöhnen entfuhr ihr dabeiDreh dich um, sagte sie, dein Rücken ist auch dreckig..Mit etwas murren drehte er sich um.Konnte er jetzt doch ihren Anblick nicht genießen.Doch er wurde entschädigt. Sie wusch seinen Rücken ohne das sie seinen Schwanz los ließ, ja sie wichste ihn richtig gut.Doch grade wo es kritisch wurde, sagte sie: so jetzt bist du schön sauber.Sie stieg escort ödemiş aus der Dusche nahm ein Handtuch und reichte es ihm. Danach trocknete sie sich mit einem anderen ab.Also Stefan deine Wäsche ist noch nicht fertig. Willst du was trinken?Bier?Sekt?Wein?Er entschied sich für Bier. Sie ging in die Küche und kam mit einem Bier und einem Sektglas zurück.Kommst du mit ins Wohnzimmer?Sie blieb nackt und er ging ihr ebenfalls nackt mit wippendem Schwanz hinterherAuf der Ledercouch legte sie sich ganz lasziv und breitbeinig hin.Na, sollen wir weiter machen? Sehr gerne, antwortete er.Na dann zeig mir doch mal wie geil du lecken kannst mein Hengst.Und sie streckte ihm demonstrativ ihre Fotze entgegen.Das Angebot nahm er gerne an, allzu gerne.Mit Genuss nahm er ihren geilen Duft wahr und schmeckte ihren geilen Saft, leicht salzig und herbEr saugte ihre Lippen ein und hielt sie mit dem Mund fest.Sie quittierte er mit einem geilen grunzen.Dann nahm er sich der Kitzler vor, der schon neugierig und geil hervor schien.Schon nach kurzer Zeit merkte er, wie sie anfing sich zu verkrampfen.Da ließ er nicht locker sondern leckte um so heftigerUnd im Moment des Orgasmus steckte er ihr 2 Finger in das geile LochAus ihrem stöhnen wurde ein quieken.Das Becken zuckte und wand sich, er kam kaum hinterher.Jetzt wollte aber auch sein Schwanz sein Vergnügen.Er richtete sich auf, positionierte sich, uns schob ihn rein.Ja komm fick mich, darauf habe ich gewartet, sagte sieEr drückte in tief rein in die nasse geile Fotze.Sie stöhnte laut.Dann fing er an sie zu ficken.Das letzte mal war Monate her.Er war so richtig geil.Na Stute, gefällt dir das?Ja komm bitte fick mich richtig durch, antwortete sie,Er nahm ihren Kopf zog ihn an sich, während er sie nagte, und küsste sie wild und forderndDas geile Vorspiel und die lange Pause forderten Tribut. Eine Eier gaben das Sperma frei.Ich komme, sagte erDann gib es mir, war ihre Antwort.Da war es auch schon geschehen. Er spritzte alles in sie hinein. Er merkte wie ihre Muskeln ihn melkten. Geil, das kannte er noch nicht.Keine Angst, ich komme öfter, sagte er. Dann bin ich ja beruhigt.Aber jetzt muss du erstmal sauber lecken, forderte er. Gerne du aber auch. Komm wir machen 69….Das machte er zum ersten ödemiş escort Mal: eine gefickte besamte Fotze lecken Er sah seinen Samen im Rinnsal aus dem leicht geöffneten Loch herauslaufen.Leicht zögernd, vorsichtig nahm er eine Zunge. Boh war das geil. Es machte irgendwie Klick in seinem Kopf.Er stürzte sich auf f die Fotze, drückte seinen Kopf in ihr Becken und schnellte mit der Zunge ganz ganz tief rein.Er wollte alles haben.Sie war überrascht. Sein Schwanz war sehr lecker. Doch was er jetzt bei ihr da unten machte, überwältigte sie.Sehr schnell bekam sie einen ganz heftigen Orgasmus. Dabei schoss ihr Saft aus der Muschi. Doch er ließ nicht locker, leckte, als gäbe es kein Morgen.Der Schwanz vor ihren Augen war schon wieder groß und knallhart.Dann riss er sich los. Wie im Rausch riss er sie hoch, stellte sie hin, drückte ihren Oberkörper über die Rückenlehne des Sessels und damit ihren Arsch in eine ideale Position.Dann rammte er ihr den Schwanz rein in ihre Fotze und fickte sie.Er fickte sie heftig, tief und hart.Und das mit einer Wahnsinnsgeschwindigkeit.Wow, was hat der für eine Kondition, schoss es ihr durch den Kopf, bevor der mächtige Orgasmus sie packte.Du Bückstück, du geile Drecksau, du ficke…. Hure…All da sagte er zu ihr und haute ihr heftig auf den Arsch.Das kannte sie nicht, so behandelt zu werden, aber es war geil.Er zog sie an den Haaren, griff brutal nach ihren Titten, knetete sie schmerzhaft. Aber für sie war alles geil.Der Rausch packte ihn so heftig und unvermittelt. Er konnte nicht anders.Als er sie so fickte, konnte er den Blick nicht von der Rosette lassen, die ihn geil anlachte.Nach einer Weile war der Wunsch übermächtigEr zog seinen Schwanz aus der Fotze und drückte ihn gegen die Rosette.Mit viel Druck und dem Schleim der Fotze ging er ganz langsam rein.Es war so heftig, so geil, sie hatte aufgehört die Orgasmen zu zählen.Doch was kam jetzt?Er wollte in ihren Arsch.Das hatte ihre erste große Liebe zuletzt probiert.Doch ehe sie ihren Widerspruch äußern konnte, war er drin.Er fing langsam und mit Gefühl an ihren Arsch zu ficken.Dann immer schneller und härter.Am Ende war er genauso schnell und hart am ficken wie zuvor in ihrer Fotze.Es war ein Rausch, ein stöhnen und geächzte der LustEs dauerte nicht lange und sie kamen zusammen heftig und geil.Er pumpte ihr richtig den Arsch voll.Erschöpft lies er sich auf ihren Rücken fallen.Man war das geil, sagte sie.Ja erwiderte er.Nur Stefan, jetzt müssen wir wieder duschen.Na und?

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk Yorumu Siz Yapın

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

maltepe escort porno izle bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort tuzla escort kurtky escort gztepe escort bursa escort izmir escort ankara escort sakarya travesti bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canl bahis sakarya escort sakarya escort dzce escort