İçeriğe geç

“Après-Ski” mit Nadja (1-4)

Kategori: Genel

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

“Après-Ski” mit Nadja (1-4)Nadjas Mutter (2)Inge stand auf nahm ein zusammen gelegtes Handtuch aus dem Regal und legte es vor die Badewanne. Dann kam sie zu mir griff meine Hand und platzierte mich vor die Badewanne. Mein Kopf lag auf dem Handtuch mit dem Hinterkopf zur Badewanne und mein Körper in den Raum hinein. Sie stellte sich über mich, direkt über den Kopf, mit dem Rücken zur Badewanne, ging in die Hocke und stützte sich dabei auf dem Badewannenrand mit den Armen ab. Ihre Spalte war nun direkt vor meinem Gesicht. Ich konnte sie ganz nah sehen. Sie hatte die gleiche kleine Spalte wie ihre Tochter und eine kleine geile Rosette. Ihre Spalte war total nass und ich dachte mir das sie sicher will das ich sie lecke. Ich fuhr mit meiner Zunge durch ihre Spalte und leckte ihren Nektar ab. Ich steckte ihr kurz die Zunge in die Fotze und sie stöhnte auf. Ihre Rosette machte mich wahnsinnig und ich begann sie mit meiner Zunge zu umkreisen. Inge stöhnte „Oh Gott ja, leck mir die Rosette“.Ich war völlig vertieft in ihre Rosette und leckte sie genüsslich als ich plötzlich merkte wie ein warmer Strahl auf meine Brust klatschte. Ich erschrak etwas und schaute was das war. Inge hatte tatsächlich angefangen mir ihren golden Saft auf die Brust zu pissen. Ich sagte „Hey, du hättest mich schon vorwarnen können“ Inge antwortete nur „Da weist du ja wie das ist“ und ließ weiter ihren Strahl auf mich. Ihr goldener Saft floss ihr durch die ganze Spalte bis zu ihrer Rosette und direkt in meinen Mund. Es machte mich so geil, dass ich ihr meine Zunge tief in die Rosette steckte. Inge stöhnte auf „Oh ja, steck mir deine Zunge in mein Arsch“. Sie ging noch etwas tiefer in die Hocke das sie fast direkt auf meinem Gesicht saß. So konnte ich meine Zunge noch tiefer in ihre Rosette pressen. Ich fickte ihre Rosette mit meiner Zunge und Inge stöhnte immer mehr. Mir lief ihr goldener Saft den Hals hinunter und Inge kam langsam zum Ende. Sie blieb jedoch weiter sitzen und ich steckte ihr weiter die Zunge in die Rosette. Sie griff mit einer Hand an ihren Kitzler und fing an ihn zu wichsen.Ihr Becken bewegte sich auf meinem Gesicht ich bekam kaum Luft aber ich war so geil das ich ihr immer weiter die Zunge tief in ihren Arsch steckte. Inge wichste sich schnell und wild den Kitzler und ihr stöhnen wurde schneller. Ich merkte wie sich ihre Rosette zusammen zog und sie laut auf schrie „Ich komme schon wieder“. Inge zuckte wieder und bekam ihren nächsten Orgasmus. Sie ließ sich auf mich fallen und wir lagen nun in der 69er Stellung im Bad. Sie griff nach meinem Schwanz und fing an ihn zu lutschen. Ich presste mein Gesicht gegen ihre Fotze und leckte ihr durch die Spalte und leckte ihren Saft von der Fotze. Inge stöhnte wieder und war richtig geil. Sie nahm meinen Schwanz tief in ihrer Kehle auf und würgte dabei. Mein Schwanz war schnell wieder hart und Inge sagte „Komm mein kleiner Wichser. Jetzt fickst du mal die geile MILF ordentlich durch“. Sie stand auf und ich hinterher. Sie ging zum Stuhl, kniete sich darauf und streckte mir ihren Hintern entgegen. Dann sagte sie „Komm fick mich schön von hinten und stoß der MILF ihre kleine enge Fotze durch“.Ich ging wieder zu ihr und platzierte direkt meinen harten Schwanz an ihrer Fotze und stieß ohne Vorwarnung mein Schwanz tief in ihre Fickgrotte. Inge schrie auf „Au, der ist so groß. Der ist größer als der Dildo“. Ich ließ mich nicht beirren und fing an mein Becken zu bewegen. Inge stöhnte und sagte „Ja fick die geile MILF“. Ich bewegte mich schneller und stieß ihr tief und fest meinen Schwanz in die Grotte. Inge stöhnt schon wieder schneller und sagte „Stoß weiter ich komme gleich schon wieder“. Ich dachte mir „Alter Schwede, du beiden Schlampen kommen ja am laufenden Band“. Ich bewegte mich schneller und mein Sack klatschte gegen ihre Fotze und auf einmal stöhnte Inge auf und bekam wirklich wieder einen Orgasmus. Sie wurde ganz wild und schrie „Fick mich, Gott. Fick die geile MILF, mach fester“. Ich beschleunigte meine Bewegung wehrend sie kam noch einmal und sie schrie und stöhnte immer lauter. Ich merkte wie mir ein Schwall aus ihrer Fotze entgegen kam und zog kurz meinen Schwanz raus. Der Schwall wurde größer und klatschte auf den Boden. „Die geile MILF hat tatsächlich auch noch gesquirtet“ dachte ich und steckte meinen Schwanz wieder rein.Inge war wieder etwas mehr bei sinnen und griff zu dem Dildo, der in Reichweite lag. Sie hielt ich mir hoch und sagte „Steck mir den Dildo in meine Arschfotze wehrend du mir die Grotte fickst“. Ich nahm den Dildo, rotzte ihr eine große Ladung spucke auf die Rosette und setzte den Dildo an. Ich verlangsamte kurz meine Bewegungen damit ich den Dildo rein schieben konnte. Ich drückte ihr den Dildo langsam in die Arschfotze und Inge stöhnte „Oh mein Gott, ist das eng. Der Dildo und dein riesen Teil sprengt mich gleich“. Ich drückte weiter bis auch der Dildo tief in ihrem Arsch steckte. Dann bewegte ich mich wieder schneller. Es fühlte sich wirklich sehr eng an mit dem dicken Dildo in ihrer Arschfotze und ich stieß vor Geilheit noch tiefer in sie rein. Inge stöhnte, quiekte und wimmerte nun ununterbrochen. Sie griff sich mit einer Hand an den Kitzler und wichste ihn wieder. Ich stieß noch weiter und dachte mir dann ich würde gerne mit dem Dildo tauschen und ihr selbst die Arschfotze ficken aber vorher wagte ich ein Experiment.Ich zog meinen Schwanz aus ihrer Fotze und legte ihn unter dem Dildo an ihrer Rosette an. Dann versuchte ich langsam meinem Schwanz ebenfalls in ihre Arschfotze zu stecken. Ich brauchte ein paar Anläufe aber dann schaffte ich es mich unterhalb des Dildos in ihre Arschfotze zu schieben. Es war extrem eng und Ingo schrie auf „Oh Gott, nicht zwei dicke Teile in meinen Arsch“ Ich schob weiter mein Schwanz langsam in ihre Arschfotze und schaffte es ihn ebenfalls bis zum Anschlag rein zu stecken. Nun kniete Inge auf dem Stuhl und hatte zwei dicke Schwänze in ihrer Arschfotze. Ich fing an mich wieder zu bewegen. Der Dildo stieß mit seinem Saugnapf an meinen Bauch und zog sich fest. Das war perfekt, denn so bewegte er sich ebenfalls rein und raus wie mein Schwanz. Ich fickte der geilen MILF nun mit beiden Schwänzen tief die Arschfotze. Ich schrie und stöhnte „Oh Gott, ja, fick mich, fick mich, fick mir die Arschfotze“. Dabei griff sie wieder an ihren Kitzler und wichste ihn hart. Sie schrie wieder „Oh Gott ich komme schon wieder“. Und im selben Moment fing Inge an zu zucken und zu Schreien.Es war ein geiles Gefühl mit zwei Schwänzen in ihrer Arschfotze zu sein doch nun wollte ich ihren Arsch alleine. Ich zog den Dildo raus und machte ohne ihn weiter und stieß der kleinen MILF fest in den Arsch. Inge kam aus dem Stöhnen nicht raus und flehte mich an endlich abzuspritzen „Komm spritz du kleiner Wichser. Ich kann nicht mehr. Du machst mich fertig. Spritz mir endlich deine Ficksahne in meinen Arsch“. Ich zog meinen Schwanz raus und ihre Rosette stand eine Zeit weit offen bis sie sich wieder schloss. Es sah Mega geil aus. Dann nahm ich Inge und sie stellte sich auf. Ich legte mich auf den Boden und sagte ihr sie soll sich mit ihrer Arschfotze auf meinen Schwanz setzen. Sie tat es und hockte sich mit dem Rücken zu mir auf meinen Schwanz. Sie bewegte sich hoch und runter und stöhnte immer zu. Es war ein geiler Anblick wie mein Schwanz in ihrer Arschfotze rein und raus glitt. „Da habe ich doch heute meinen Arschfick gehabt“ dachte ich mir. Auch wenn es nicht Nadja war, war es nicht weniger geil. Ihre Mutter war wirklich ne geile MILF. Langsam merkte ich wie mir der Saft in die Eichel stieg und ich sagte zu Inge „Frau Müller ich spritze dir gleich meine Ficksoße tief in deinen MILF Arsch“. Sie skandierte unter den Stößen, wenn sie auf und ab ging „Nenn mich nicht Frau Müller“ und ergänzte „Aber spritz mir endlich deine geile Ficksoße in meine MILF Arschfotze“. Sie ließ sich immer fester auf mich ab und sie stieß sich meinen Schwanz noch tiefer in die Arschfotze und ich konnte mich nicht mehr halten. Unter lautem stöhnen explodierte ich in ihrer Arschfotze und im selben Moment fing Inge an zu zucken und wir bekamen beide einen Orgasmus.Sie konnte sich nicht mehr in der Hocke halten und ließ sich neben mich fallen. Sie sagte „Du kleiner geiler Wichser hast mir meine Arschfotze durchgefickt und gedehnt. Es war so geil“. Sie packte meine Schwanz und steckte sich ihn in den Mund und saugte denizli escort ihn aus. Als sie fertig war stand sie auf und ging zur Dusche. Ich fragte sie „Vorhin hast du gesquirtet. Kannst du das immer?“. Ich wusste von Anna das man das anscheinend Trainieren kann und fragte sie deshalb. Sie antwortete „Nicht immer aber wenn man die richtigen stellen findet schon, warum macht dich das geil?“. Ich sagte ihr das mich das richtig geil machen würde und sagte ihr das ich da einen Trick kenne und ich ihn ihr gern zeigen würde. Sie war nicht abgeneigt und sagte „Dann zeig mal der MILF was sie noch lernen kann“. Ich sagte das wir dafür auch gerne schon in die Dusche gehen könnten und wir stiegen gemeinsam rein. Ich begann sie zu küssen und Inge steckte mir ihre Zunge tief in den Mund. Sie hörte kurz auf und sagte „Lass das hier aber unser Geheimnis bleiben“. Du bist Nadjas Freund und ich will keinen Streit mit meiner Tochter. Ich lachte und erklärte ihr das ich nicht Nadjas Freund wäre und erklärte ihr warum sie das gesagt hatte. Darauf sagte sie „Das kleine Luder. Nur damit sie ficken kann hat sie mich angelogen. Sie bringt wirklich einen Typen mit ins Haus, mit dem sie nur Sex wollte“. Ich sagte darauf „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“. Inge schaute mich Böse an und sagte „Nicht frech werden kleiner Wichser. Naja, zumindest hat sie Geschmack und hat auch einen mit einem dicken Schwanz raus gesucht. Aber jetzt rede nicht so viel, sondern zeig mir was mich Spritzen lässt“.Ich wollte ihr nicht widersprechen also fing ich an sie zu streicheln an ganzen Körper und glitt zu ihrer Fotze mit der Hand dann spreizte ich ihr die Schenkel etwas und steckte ihr zwei Finger in die Fotze und fing an ihr den G-Punkt zu massieren. Sie genoss es und stöhnte dabei. Ich wurde schneller und sie stöhnte immer mehr. Ich musste nicht lange machen und sie war wieder kurz davor zu kommen. Ich war jetzt ganz wild und fingerte ihre Fotze hart und Inge schrie auf und bekam wieder einen Orgasmus ich zog meine Finger aus ihrer Grotte und es schoss ein Schwall aus ihrer Fotze heraus. Inge zuckte am ganzen Körper und sie konnte sich kaum auf den Beinen halten. Als sie sich etwas gefangen hatte sagte sie „Oh mein Gott, das war geil, warum hast du das nicht gleich gemacht. Das müssen wir bald mal wieder wiederholen“. Ich grinste und sagte ihr das wir das gerne machen können, wenn ich mein Gesicht davor halten darf. Sie lachte und sagte „Du bist ein kleiner perverser Wichser“. Wir duschten dann noch zusammen, zogen uns an und gingen Richtung Bett.An ihrem Zimmer angekommen bedankte sich Inge noch für den schönen Abend, küsste mich und sagte mir gute Nacht. Ich ging in Nadjas Zimmer und legte mich ebenfalls zum Schlafen. Ich ließ den Abend noch mal in Gedanken durch meinen Kopf gehen und dachte mir „Ich wusste das der Abend interessant werden würde“.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk Yorumu Siz Yapın

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

bursa escort kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort tuzla escort kurtky escort gztepe escort bursa escort izmir escort ankara escort sakarya travesti bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canl bahis sakarya escort sakarya escort dzce escort