İçeriğe geç

Sabine, die gehorsame Fickstute und Negerhure #9

Kategori: Genel

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ass

Sabine, die gehorsame Fickstute und Negerhure #9Die jungen Neger spritzen mir in den Mund und ich bekomme endlich ihr Negersperma zum schluckenNachdem ich eine ganze Weile von den beiden jungen Negern abwechselnd in meinen Arsch gefickt wurde, während ich dem anderen den Hengstschwanz saugte, bekam ich endlich auch wieder einen dicken Negerschwanz in meine vernachlässigte Fotze. Jamal leget sich auf den Rücken ich stieg über ihn und setzte mich mit einem tiefen Seufzer auf seine harten Hengstschwanz.- Endlich habe ich wieder einen Schwanz in meiner Fotze – dachte und begann diesen unter lautem Stöhnen langsam zu reiten. Dann setzte ich mich fest auf den jungen Neger, damit sein Schwanz ganz tief in mir steckte und ich bewegte meine Becken und massierte mit meiner Fotze den dicken Schwanz und fickte ihn so genussvoll. Leroy stellte sich vor mich, nahm meinen Kopf in beide Hände und schob mir seinen jungen Hengstschwanz tief in meine Mund und verpasste mir eine geilen Mundfick.Die beiden jungen Neger schienen es ebenfalls zu genießen, dann sie stöhnten und keuchten auch immer heftiger. Es machte mich auch stolz, dass es den beiden gefiel, dass sie geil darauf waren, eine Frau wie mich in meinem Alter zu ficken und stachelte mich zusätzlich an und ich wurde zunehmend geiler. Ja, ich gab mir wirklich alle Mühe ihnen zu gefallen und eine willige Fickstute für sie zu sein.Dann wechselten die jungen Neger und ich wurde von Leroy hart in meine Fotze gefickt. Da Leroy’s Schwanz deutlich dicker war, als der von Jamal, wurde meine Fotze wieder richtig gedehnt. Ich habe noch nie so ausgefüllt gefühlt und spürte wie der warme Schwanz in meine feuchte Fotze mühelos rein und raus glitt. Dann war es soweit.Ich lag auf dem Rücken und Leroy drückte meine Beine mit seinen Armen weit nach hinten, sodass ich weit geöffnet seine harten Fickstöße empfang. Er stieß mir seinen Schwanz ganz tief rein, dass ich das Gefühl hatte er fickt mich bis zu meinem Magen. Er stieß immer härter zu und steigerte das Tempo. Dabei sah er mir in die Augen.# “Jetzt spritz ich dich voll Sabine, jetzt bekommst du mein Bullensperma tief in deine Fotze”.Laut stöhend spritze der junge Neger ab un dich spürte wie mein Innerstes von dem warmen Nergersperma geflutet wurde. Es war ein irres Gefühl, wie sich die warme Ficksahne in meinem Bauch ausbreitet. Ich bekam dabei auch wieder einen unglaublichen Orgasmus.Jamal kniete inzwischen neben meinem Gesicht und wichste sich seinen schwarzen Hengstschwanz immer schneller und sah mir mit einem breiten Grinsen in die Augen:# “Mund auf Sabine und Zunge raus, jetzt bekommst du meine Ficksahne und brav schlucken, hörst du?”- Jetzt spritzt dir zum ersten mal ein Schwarzer in den Mund und du bekommst das heiße Negersperma zum schlucken, – dachte ich. Bei meinem Freund machte ich antalya escort das nur ab und zu, weil ich nicht so auf den herben und salzigen Geschmack von Sperma stand.Aber die zwei jungen Neger haben mich so geil und hemmungslos gemacht, dass ich es kaum erwarten konnte.# “Oh ja bitte spritz mit deinen geilen Saft in meine Mundfotze”, stöhnte ich und öffnete weit meinen Mund und streckte meine Zunge heraus.Jamal wichste noch kurz seinen Schwanz und dann schoß er mir unter stöhnen seine ersten Ladung ins Gesicht. Ich nahm dann sofort den zuckenden Schwanz in den Mund und spürte wir der junge Nger weiter spritze. Mein Mund und Rachen füllte sich mit dem dickflüssigen Negersperma und nahm den herben und salzigen Geschmack wahr. – Negersperma schmeckt ganz anders als das Sperma von meinem Freund, – dachte ich sofort. Einfach a****lischer, herber, einfach …. viel geiler.Es war so viel, dass ich nicht alles sofort schlucken konnte und mir etwas von dem köstlichen Saft aus dem Mund über das Kinn lief. Nachdem sich Jamal in meinem Mund ausgespritzt hatte, leckte ich ihm noch seinen herrlichen Schwanz sauber.Ich setzte mich dann hin und betrachtete mich im Spiegel, neben unserem Bett. Jamal’s erste Ladung hatte mich ins Gesicht auf die Nase und Wange getroffen und jetzt lief mir sein Negersperma über meinen Mund und Kinn herunter.- Was werden die jungen Hengste noch alles mit mir anstellen, – dachte ich nicht ganz ohne VorfreudeIch bekomme den Fick meines Lebens und werde zu einem willigen Fickobjekt und Negerhure abgerichtet.Jamal nahm dann sein Handy und wählte ein Nummer und ich hörte wie er sprach, konnte aber nicht verstehen, was er sagte. Nach einer halben Stunde klingelte es wieder an unserer Wohnungstür und Leroy ging um zu öffnen. Ich war weiterhin damit beschäftigt den Schwanz des anderen jungen Negers mit meinem Mund zu verwöhnen.Ich hörte wie Leroy wieder ins Wohnzimmer kam und blickte über meine Schulter und sah wie in Begleitung eines weiteren jungen Negers im Wohnzimmer stand.# “Nun lernst du den jüngsten Hengstschwanz unserer Familie kennen Sabine, das ist Jerome”, sagte Leroy grinsend und zu seinem jüngeren Bruder gewandt,# “Das ist Sabine, unsere neue Fickstute und Negerhure”.Ich ließ mich bereitwillig von den drei blutjungen Negern in alle meine Löcher ficken und genoss es in vollen Zügen. Ich dachte dabei nur, wie geil diese jungen Schwänze ficken können. Genau was eine schwanzgeile Frau wie ich braucht.Die drei jungen Hengste spritzten mir ihr warmes Sperma in alle meine Löcher und ich schlucke bereitwillig und sehr gerne ihre Ficksahne. Ich bekam den Fick meins Lebens !!!Was ich nie für möglich gehalten habe und was ich mir auch nicht im entferntesten jemals hatte vorstellen können ist passiert.Ich Sabine, ein Frau mit 48 Jahren, bin in kürzester konyaaltı escort Zeit zu einer hemmungslosen schwanzgeilen Dreilochfickstute und Negerhure für drei junge Neger, von 18, 19 und 20 Jahren geworden.Mein Freund, den ich immer noch liebe, der mir aber meine sexuellen Bedürfnisse nicht befriedigen kann, tat sich anfänglich mit meiner Veränderung zu einer schwanzgeilen Fickstute für großschwänzige Neger sehr schwer, akzeptiert diese aber nun, denn er kommt dabei auch auf seine Kosten.Er ist manchmal dabei, denn ich werde nun regelmäßig, von den drei jungen Negern besucht und dann immer hart und ausdauernd durchgefickt und richtig vollgespritzt.Manchmal kommt nur einer, was ich etwas bedauere, denn ein Schwanz reicht mir mittlerweile nicht mehr.Für mich ist es jetzt am geilsten, wenn sie zu zweit kommen und am liebsten habe ich alle drei mit ihren jungen Hengstschwänzen bei und in mir.Ich bin jetzt regelrecht süchtig nach jungen schwarzen Schwänzen geworden.Am Ende einer der Fickabende, erklärte mir Jamal.”# Du bist eine der geilsten Frauen, die ich je gefickt habe, Sabine. Keine zuvor hat sich so schnell wie du, zu einer bereitwilligen Fickstute erziehen lassen. Aber wir haben noch das ein oder andere mit dir vor.”Ich werde über das Wochenende von dem jungen Schwarzen abgeholtAn einem Samstag morgen gegen 10:00 Uhr klingelte es an unserer Wohnungstür. Thomas öffnete und ich hörte im Wohnzimmer, dass es Jamal war, der mit meinem Freund einige Worte wechselte. Er kam mit Thomas herein und mein Freund machte ein sehr betrübtes und etwas besorgtes Gesicht.# “Hallo Sabine, mach dich fertig, du kommst über das Wochenende mit. Wir haben etwas für dich vorbereitet, was dir geilen Fickstute gefallen wird”, sagte er in herablassenden Ton.# “Zieh ein Nutten-Outfit an und vergiss die High-Heels nicht”, fügte er noch hinzu.Ich war den jungen Negern mittlerweile so verfallen, dass ich bereitwillig tat, was er von mir verlangte. Ich zog einen ultra kurzen roten Lack- Mini an, der gerade so über meine Po ging, dazu ein eng anliegendes leicht transparentes schwarzes Top,wo meine Titten und Nippel sich deutlich abzeichneten, 25 cm hohe Schwarze High-Heels mit Plateausohle. Auf ein Höschen verzichtete ich, da dies eh nicht lange an hatte, wenn ich mit den schwarzen Fickhengsten unterwegs bin.# “Sei bitte nicht traurig Schatz ich bin ja bald wieder zurück”, sagte ich zu Thomas, als ich mich fertig angezogen hatte und nahm ihn zum Abschied in den Arm und gab ihm einen Kuss.# “Du bekommst deine Freundin bald zurück, keine Angst, wir werden uns gut um sie kümmern”, sagte der junge Neger zu meinem Freund zum Abschied.Ich sah, dass Thomas sehr unglücklich wirkte. In diesem Moment meldete sich wieder der Rest von meinem lara escort Gewissen, der noch übrig war und Thomas tat mir richtig leid. Aber im nächsten Moment dachte ich – Du bist selbst daran Schuld, du wolltest doch einmal zusehen, wie ich mit einem Neger ficke, durch dich bin ich doch erst auf den Geschmack gekommen -Ich ging mit Jamal zu seinem Auto, wo seine beiden Brüder Leroy und Jerome warteten.# “Da ist ja unsere geile Fickstute. Hast du uns und unsere Schwänze schon vermisst, Sabine”, fragte mich Leroy grinsend.Die Art wie mich die jungen Neger behandelten, auf diese herablassende und demütigende Weise, beginnt mich sofort wieder zu erregen. Sie haben meine devote Neigung geweckt.# “Ja, ich habe euch vermisst, besonders eure geilen Schwänze”, antwortete ich in diesem Moment absolut wahrheitsgemäß.Ich stieg hinten ein und setzte zwischen Leroy und Jerome.# “Ich bin sicher, Sabine wird ihren Spaß haben, da wo wir hinfahren, was meint ihr”, fragte Jamal seine beiden Brüder.# “Garantiert, so eine Fickstute wie Sabine wird ganz sicher auf ihre Kosten kommen” antwortete Leroy grinsend.Ich fragte mich, was die drei wohl mit mir vorhaben und es kribbelte verdächtig in meiner Fotze, die wieder ganz feucht wurde.Ich werde zu einer alten Villa gebrachtKaum, dass wir los gefahren sind, holten Leroy und Jerome ihre Hengstschwänze aus den Hosen.# “Die hast du doch vermisst Sabine, oder?”, fragte Leroy mit einem hämischen Grinsen.# “Und wie ich die vermisst habe”, antwortete ich glücklich lächelnd.Ich nahm ihre beiden Schwänze jeweils in eine Hand und wichste sie zärtlich, worauf sie sich sofort aufrichteten und steif und hart wurden. Meine Fotze wurde auch sofort wieder nass. Wie sehr ich diese geilen Schwänze doch brauchte. – Mein Gott, was bist du doch für eine schwanzgeile Frau geworden, Sabine – dachte ich und mein schlechtes Gewissen gegenüber meinem Freund, als ich mich von ihm verabschiedete, war in diesem Augenblick wie weggeblasenIch stöhnte leicht und beugte mich nach vorne, um die harten Schwänze abwechselnd in den Mund zu nehmen und daran zu saugen.Die Fahrt dauerte ca. 1 Std. in der ich die Schwänze meiner beiden Fickhengste ausgiebig verwöhnte.Jerome, der jüngste konnte sich dann nicht mehr beherrschen. Ich spürte wie sein Schwanz in meinem Mund anfing zu zucken. Ich schloss meine Lippen noch fester um den dicken Schaft und saugte weiter.# “Jetzt spritz ich dir in deine Mundfotze, Sabine, und alles schlucken”, stöhnte er und sein warmes Sperma schoss mir in gewaltigen Schüben in den Mund.Es war wieder so unglaublich viel, aber ich schluckte alles mühelos runter, denn mittlerweile haben ich mich an die großen Mengen Sperma gewöhnt, die die drei jungen Neger mir immer wieder in meinen Mund spritzen.Nachdem ich Jeromes Ficksahne geschluckt hatte, leckte ich noch seinen Schwanz bis zu den Eiern ganz sauber.- Der herbe und salzige Geschmack des Negerspermas ist ganz besonders und einfach köstlich, – dachte ich.Als ich fertig war, bemerkte ich, dass wir durch einen Wald fuhren und dann erreichten wir das Ziel, eine alte, heruntergekommene Villa.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk Yorumu Siz Yapın

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

maltepe escort ankara escort sakarya escort sakarya escort maltepe escort konyaaltı escort ankara escort mersin escort izmir escort pendik escort pendik escort tuzla escort izmir escort izmir escort izmir escort bayan sakarya escort sakarya escort didim escort gaziantep escort izmir escort maltepe escort pendik escort kadıköy escort ümraniye escort kadıköy escort maltepe escort şişli escort gaziantep escort antalya escort ataşehir escort kadıköy escort bostancı escort ensest hikayeler