İçeriğe geç

Studium und ficken

Kategori: Genel

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Studium und fickenIch bin Klaus, 23 Jahre alt, und studiere bei uns in Hamburg. Meine ganze Familie lebt hier und ich bin zum Studium damals in eine eigene kleine Wohnung gezogen. Um schnell ein wenig Geld zu verdienen arbeite ich als verdeckter Callboy. Das bedeutet das ich Frauen zu Diensten stehe, aber mein Gesicht nie zu sehen ist und ich auch nicht spreche.Nun war ich mit zwei weiteren Call-Boys zu einer Frauenparty eingeladen. Als ich dort ankam erschrak ich, war doch meine Mutter unter den Frauen die wir hier beglücken sollten. So kannte ich meine Mutter gar nicht. OK, dachte ich, nichts anmerken lassen.Wir standen in engen knappen Lederunterhosen vor den Damen und die hatten sichtlich Spaß daran uns zu begutachten und auch mal in unseren Schritt zu greifen. Meine Mutter kam auf mich zu und holte doch glatt sofort meinen Schwanz aus der Hose, betrachtete ihn und sagte zu den anderen, der gehört mir.Sie nahm mich an die Hand und führte mich in ein anderes Zimmer. Sie zog sich aus und ich sah das sie nun wirklich nicht mehr die Jüngste war. Ihre Brüste hingen und sie hatte auch schon mehr Bauch wie man es angezogen erkennen konnte. Sie sah mich an und sagte: so junger Mann, ich bin zwar keine Schönheit, aber ich will jetzt so richtig druchgefickt werden, ich möchte mal wieder einen Orgasmus haben wie mir mein Mann schon lange nicht mehr gegeben hat.Sie legte sich auf´s Bett und ich ging zu ihr. Begann sie zu steicheln und leckte mit der Zunge ihr Brustwarzen. Ich steichelte dabei immer wieder über die Innenseite der Schenkel und berührte dabei zärtlich ihre Schamlippen. Sie begann zu stöhnen und haucht mir zu: komm mach weiter, das ist ja so geil. Ich fingerte meine Mutter und dann begann ich ihr den Kitzler zu lecken. Sie begann zu zucken und rief: nun fick mich schon du junger Hengst. Und ich legte mich zwischen die Beine meiner Mutter und begann sie zu ficken. Ich schob ihr meinen Schwanz bis zum Anschlag rein und knallte mit meinem Körper immer fester auf ihren. Dann ankara rus escort kam es ihr und ich fickte und fickte sie immer weiter bis sie fast jammernd schrie, pump mich entlich voll, ich kann nicht mehr. Ich stieß noch ein paarmal zu und entleerte mich in ihr. Sie sah mich an und sagte: man war das Geil, wenn ich das doch mit meinem Mann erleben könnte. Ich sagte nichts und ging. Als die anderen auch soweit waren fuhren wir gemeinsam zurück. Wir unterhielten uns und dann sagte ich: das größte ist das ich heute meine eigene Mutter gefickt habe, kaum zu glauben das sie sich einen Callboy nimmt. Die anderen sahen mich groß an und sagte: das war deine Mutter, spinnst du, du kannst doch deine Mutter nicht ficken.Ich sagte: die wissen doch gar nicht womit ich mir mein Studium finanziere, da konnte ich doch nicht nein sagen.Die Wochen gingen ins Land und dann bekam ich eine Einladung in ein Studentenwohnheim, eine Studentin hatte es wohl sehr nötig. Ich ging wie immer mit Maske los und nun dachte ich, das haut mich um. Ich stand vor meiner 18jährigen Schwester. Sie bat mich rein und wir setzten uns. Sie redete und redete und ich schwieg, wie immer. Dann schaute sie mich an und sagte: ich bin keine Jungfrau mehr aber ich habe noch nie mit einem Mann geschlafen, bitte seien sie recht vorsichtig.Ich dachte, nein, nein, du kannst doch nicht der erste Mann in deiner Schwester sein. Aber ich wollte mich auch nicht zu erkennen geben.Meine Schwester zog sich aus und ich war erstaunt wie geil sie aussieht, das hatte ich zu Hause gar nicht mitbekommen. Sie hatte kleine CUP-A-Brüste mit geilen Nippeln und ihre Möse war dünn behaart. Sie wirkte so zerbrechlich und noch gar nicht wie eine 18jährige. Ich ging auf sie zu, nahm sie in den Arm, steichelte ihren Rücken, ihre Seiten und berührte dabei immer wie unbeabsichtigt ihre kleinen Titten. Ich steichelte sanft ihren Po und drückte immer mal wieder von hinten einen Finger zwischen ihre Schamlippen. Sie stöhnte, führte mich zum Bett und dikmen escort legte mich mit dem Rücken darauf. Mein Schwanz stand wie eine Eins nach oben und sie setzte sich langsam darauf. Ich konnte jeden Zentimeter fühlen den ich in ihre enge Möse eindrang. Sie fühlte sich so geil an und dann begann sie mich zu reiten und sagte: Wie gern würde ich mal meinen Bruder ficken, der Schwanz von ihm sieht fast so aus wie ihrer. Ich dachte, wo hat die denn meinen Schwanz gesehen. Sie ritt mich und ihre kleinen geilen Titten schwangen auf und ab. Ich griff immer mal wieder zu und knetete sie und dann kam es ihr, es kam ihr so gewaltig, sie zitterte am ganzen Leib und ließ sich auf mich fallen. Ich fickte sie weiter und pumpte sie voll. Wir lagen Kopf an Kopf nebeneinander und wenn ich nicht meine Maske getragen hätte dann hätte sie jetzt einen Zungenkuss von mir bekommen.Dann sagte sie: danke Klaus, das habe ich mir schon so lange gewünscht das du mich mal fickst. Ich war erschrocken, hatte sie mich erkannt? Sie sah mich an und sagte: ihre Augen sind so wie die von meinem Bruder, danke das sie es getan haben.Ich stand auf, steichelte noch einmal ihren geilen Körper, zog mich an und ging.Im Aufzug nahm ich meine Maske ab und ging dann über den Hof zur U-Bahn. Am nächsten Tag stand meine Schwester von meiner Tür, wir begrüßten uns und nahmen uns in den Arm. Ich fragte: was gibt´s Schwesterchen? Sie sah mich an und sagte: ich hab es getan, ich habe das erste mal gefickt. Ich sah sie an und sagte: und das sagst du mir jetzt so einfach? Ja, sagte sie, der Typ war ja so einfühlsam, so cool und er hatte Augen so wie deine und der Schwanz war auch wie deiner.Ich sah sie an und fragte: wann hast du denn meinen Schwanz gesehen. Och, sagte sie, oft genug wenn du am duschen warst, hast ja gar nicht mitbekommen das ich ins Bad kam wenn du dir einen gewichst hast. Na, Schwesterchen, da schaut man aber nicht zu: sagte ich und sie sagte: ich fand es immer geil. Ficken ist eryaman escort ja so geil, ich könnte schon wieder. Ich sagte: na dann wird es ja Zeit das du einen Freund kriegst.Sie sah mich an und sagte: kannst du mir nicht helfen? Ich sagte: hallo. ich kann doch meine kleine Schwester nicht ficken.Warum nicht, ich nehm doch die Pille und dann kann ja nichts passieren.Sie griff in meinen Schritt und nur durch das reden ist der Kleine schon erwacht. Sie spürte das und sagte: komm schon.Wir gingen in mein Schlafzimmer und da zog ich meine Schwester aus, ich steichelte sie und sie wurde immer feuchter.Ich wollte sie schmecken und vergrub meinen Kopf zwischen ihre schlanken Schenkel und begann sanft und vorsichtig mit meiner Zunge zwischen ihren Schamlippen hindurch zu fahren. Sie stöhnt wie schön das ist und ich drückte ihr meine Zunge in ihr Loch. Sie sah mich an und sagte: komm steck ihn rein, bitte. Ich tat nichts lieber als das und begann meine Schwester im Missionarsstellung durchzuficken. Man war das geil, gestern inkoknito und heute ganz offizell. Wir zwei waren wie ein Team und kamen gleichzeitig. Ich entlud mich in ihr und dann rutschte mir der schlaffe Schwanz aus der Möse. Sie drehte sich und saugte und leckte den Schwanz sauber, sah mich groß an und sagte: kann es sein das du mich zum zweiten male fickst?Ich sah sie groß an und sie sagte: ich kann mir nicht vorstellen das es zwei Männer auf der Welt gibt die da unten einen so einmaligen Leberflecken haben.Ich sah sie groß an und sagte: ja, kann sein.Sie kam hoch, küsste mich und sagte: dann sollten wir zwei öfter mal Sex haben, finde ich. Aber sag mal warum machst du das?Ich sagte: leichter kannst du kein Geld verdienen und ich muß weniger arbeiten wie Leute die kellnern gehen.Sie lachte und sagte: dann hast du auch Mama gefickt? Ich sah sie groß an und nickte: woher weist du das?Mama hat mir von einem jungen Kerl erzählt der wie ein Gott ficken kann, auch sie hat den Leberflecken gesehen, weis aber nicht das es ihr Sohn war der ihre Gefühle hat Achterbahn fahren lassen.Wir zwei küssten uns inning und dann habe ich nochmals meinen Schwanz in sie hineingerammt. Dieses mal von hinten. Sie hat ja so einen süßen Po, da wird beim Anblick davon der Schwanz garnicht mehr schlaff.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk Yorumu Siz Yapın

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

maltepe escort sivas escort adana escort adıyaman escort afyon escort denizli escort ankara escort antalya escort izmit escort beylikdüzü escort bodrum escort